Wo und wann kann ich mitmachen?

Wer darf teilnehmen?

Ganz einfach: Alle! Wir freuen uns immer über neue Gesichter und neue Mitglieder. Ob du Studentin bist oder Berufstätiger, Experte oder Neuling, still oder gesprächig, jeder darf zu uns kommen und mitmachen.

Wo debattieren wir?

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 18:30 bis 21:00 (übrigens auch in der Vorlesungsfreien Zeit). Treffpunkt ist das Gebäude der Erziehungswissenschaften im Von-Melle-Park 8, Raum 209. Das findest du wie folgt:

  • Du gehst auf dem Campus zu dem Teich in der Mitte.
  • Auf der einen Seite davon ist links neben einem höheren Turm ein Gebäude mit Glasfront und einem Café. Neben diesem Café ist der Eingang.
  • Im Gebäude gehst du zum Treppenhaus in den 2. Stock und dort durch die rechte Glastür, da findest du uns!

Was brauche ich für einen Clubabend?

Zu einer Debatte musst du nichts mitbringen außer dir selbst und ein bisschen Schreibzeug. Du brauchst weder Vorkenntnisse noch eine Anmeldung. Wenn du noch Fragen hast, kannst du auch den Vorstand kontaktieren.

Der beste Weg für einen Einstieg ist einfach zu einer Debatte zu kommen!

Was bringt mir das Debattieren?

In jeder Debatte wirst du viel lernen und Neues erleben. Du kannst:

  • deine Redefertigkeiten verbessern,
  • dein Auftreten und deine Gestik trainieren,
  • üben, vor Gruppen zu sprechen,
  • dir Gedanken über politische, gesellschaftliche und satirische Inhalte machen,
  • diese Inhalte in Teams zu diskutieren und dich mit der Gegenseite auseinandersetzen,
  • Feedback und Reflektion von einigen der besten Redner Deutschlands erhalten,
  • bereits als Neueinsteiger an nationalen Turnieren teilnehmen
  • nette Menschen kennenlernen!

Welche Art von Debatte führen wir?

Wir i verwenden hauptsächlich die zwei etablierten Formate des deutschsprachigen Hochschuldebattierens: Die von der Streitkultur e.V. entwickelte Offene Parlamentarische Debatte und das international übliche British Parliamentary System. Debattiert wird in der Regel auf Deutsch.

Wo finde ich weitere Informationen?

Du findest uns auch auf Facebook.