Wieder DIGITALE CLUBABENDE wegen Corona

Nach einem erfreulich corona-freiem Sommer zwingt die Pandemie-Situation nun wieder dazu, unsere Clubabende bis auf Weiteres wieder digital stattfinden zu lassen. Deshalb finden die Debatten auf unbestimmte Zeit auf Discord/Zoom statt.

Das ist sehr schade, aber angesichts des Corona-Virus und der Maßnahmen zu seiner Bekämpfung halten wir das nicht nur für das erlaubte, sondern für das richtige und verantwortungsvolle. Deshalb bitten wir euch um euer Verständnis.

Wir denken viel darüber nach, wie wir dieses Online-Angebot in den nächsten Wochen so attraktiv wie möglich gestalten können. Zwei wichtige Änderungen zu unserer Onlinephase im Frühjahr sind jetzt schon klar: Wir werden nicht nur BP, sondern auch OPD online machen und wir wollen den Social-Teil nach den Debatten mit Spielen füllen, die auf die spezifischen Anforderungen eines Online-Socials eingehen.
Darüber hinaus sind wir aber stark auf euer Feedback angewiesen, gerade wenn euch Dinge nicht so gefallen oder ihr (noch besser) konkrete Verbesserungsideen habt. Schreibt dafür gerne den Vorstand persönlich an.

Wie kann ich an der Online-Debatte teilnehmen?

Wenn du bereits Mitglied in unserem Club und/oder unserer WhatsApp-Gruppe bist, findest du dort regelmäßig den Link zu unserem Discord-Server. Warst du noch nie bei einer Online-Debatte dabei, gehst du am besten wie folgt vor:

  1. Kontaktiere den Vorstand, um den Zugangslink zum Discord-Raum zu bekommen. Von dort aus wird alles weitere koordiniert.
  2. Damit die Technik einwandfrei funktioniert, hat es sich bewährt, die Programme Discord und Zoom herunterzuladen, sich mit Kopfhörern zu verbinden und für eine gute Internet-Verbindung zu sorgen.
  3. Wir treffen uns immer mittwochs um 18:30 Uhr in der „Plauschecke“.
  4. Jetzt musst du nur noch an einem Mittwoch deiner Wahl um 18:30 Uhr in den Server kommen und mitmachen.

 Wie läuft eine Online-Debatte ab?

Die Online-Debatten bei uns folgen den gleichen Regeln von dem Standard-Format „British Parliamentary Style“ (genaueres zum Ablauf findest du auf der Website vom Dachverband VDCH) oder einer angepassten Form der „Offenen Parlamentarischen Debatte“. Wir koordinieren uns dann über unseren Discord-Server, wo wir uns mittwochs um 18:30 Uhr treffen. Dort können wir uns erst einmal austauschen oder es gibt eine kleine technische Einführung oder einen theoretischen Input. Während dieser Zeit tragen wir uns alle in die sogenannte Setzung ein, wo wir unseren Namen und unsere gewünschte Position nennen.
Um 19:00 Uhr verkündet dann eine Person die Streitfrage des Abends, also das Thema, das debattiert wird. Jedes Team bekommt 15 Minuten Vorbereitungszeit, um Argumente zu sammeln und zu sortieren. Wenn du noch nicht so oft da warst, bekommst du eine erfahrene Person ins Team, der du dann auch gern Fragen zum generellen Ablauf stellen kannst.
Die Debatte nimmt dann den normalen Verlauf, am Ende prüfen die Jurierpersonen, welches Team die wichtigsten Argumente oder die logischsten Zusammenhänge erklärt hat. Um ca. 21:00 Uhr geben die Jurierpersonen dann das Ergebnis der Debatte bekannt, außerdem bekommt jedes Team und auch jede Person nochmal ganz spezifisches Feedback – was habt ihr gut gemacht, worauf könnt ihr das nächste Mal achten, wo lag deine persönliche Stärke in der Rede?