Wo und wann teilnehmen?

Jeder darf mitmachen!

Der Debattierclub Hamburg freut sich stets über neue Mitglieder! Sei es Studentin oder Berufstätiger, Experte oder Neuling, still oder gesprächig, jeder darf zu uns kommen und mitreden. Jede Debatte hilft Dir, vieles zu lernen und erleben:

  • deine Redefertigkeiten verbessern,
  • dein Auftreten und deine Gestik verbessern,
  • deine Fähigkeiten zu Gruppen zu sprechen verbessern,
  • dir Gedanken über politische, gesellschaftliche und satirische Inhalte machen,
  • diese Inhalte in Teams zu diskutieren und dich mit der Gegenseite auseinandersetzen,
  • deine Englischkenntnisse in unseren Debatten auf Englisch verbessern,
  • Feedback und Reflektion von einigen der besten Redner Deutschlands erhalten,
  • bereits als Neueinsteiger an nationalen Turnieren teilnehmen
  • auf einen in alle Richtungen offenen Club treffen!

Wo findet die Debatte statt?

Wenn Du dich für unseren Club interessierst, dann komm zu einer unserer Clubdebatten! Für eine Teilnahme sind keine Vorkenntnisse oder Anmeldung notwendig. Die reguläre Clubdebatte findet immer Mittwochs um 18:30 Uhr statt. Treffpunkt ist der „WiWi-Bunker“ (Von-Melle-Park 5), Raum 3034 im Campus der Universität Hamburg.

Du kannst auch den Vorstand kontaktieren, wenn Du noch Fragen hast

Der beste Weg für einen Einstieg ist einfach zu einer Debatte zu kommen!

Welche Art von Debatte führen wir?

Wir im Debattierclub Hamburg benutzen hauptsächlich die zwei etabilierten Formate des deutschsprachigen Hochschuldebattieren: Die von der Streitkultur e.V. entwickelte Offene Parlamentarische Debatte und das international benutze British Parliamentary System. Debattiert wird regelmäßig auf Deutsch; es werden aber auch Debatten auf Englisch organisiert.

Wo finde ich weitere Informationen?

Du findest uns auch auf Facebook.